Aktuelles

Liebe Cineastinnen und Cineasten,

20.4.2024 um 17:30 Uhr Jubiläumskonzert Big Peters  Band

21.4.2024 ab 8:30 Uhr Filmfrühstück mit dem Film „Andrea lässt sich scheiden“ 

 

Eine kleine Vorschau auf unsere kommenden Filme:

So was von super

Oh la la Wer ahnt denn sowas 

Die Winzlinge-Abenteuer in der Karibik

Priscilla


Österreichischer Kinopreis 2023

Wir freuen uns, dass uns der „Anerkennungspreise für Einsaalkinos mit engagierter Zielgruppenarbeit“ verliehen wurde.

Hier sind noch die Worter der Jury, des Kinopreises, zu unserem Kino:

Vor exakt 100 Jahren als erstes Kino im Waldviertel gegründet, musste der Betrieb 2009 eingestellt werden. 2016 gründeten engagierte Bürger:innen einen Verein und sperrten die Lichtspiele Gföhl wieder auf. Wer einmal eine Vorführung erlebt hat, erfährt, dass die ganze Gemeinde das Kino betreibt und die Film- und Genusskultur vor Ort fördert; inklusive regionalen Produkten. Das Publikum teilt die Kinoliebe und ist bei der Auswahl der Filme miteingebunden. Blockbuster sind keine zu sehen. Stattdessen: alte Filme mit alten Projektoren, Stummfilme mit Livebegleitung durch regionale Musiker:innen und Schulprojekten und Premieren-Veranstaltungen.


Hier geht es zum Österreichischen Kinopreis 2023

 

 Euer Team von den Lichtspielen Gföhl

Aktualisiert am 06.03.2024

Wünsch dir was!



Bleib auf dem Laufenden!


Programm

Prima Vera - Big Peter`s Band - Jubiläumskonzert

Leitung: Sandro Miori
Gesang: Irene Spitzl-Kaukal
Swing, Latin & Funk

Zu den Prima Vera Tagen in Gföhl dürfen wir wieder Big Peter's Band mit ihrem Jubiläumskonzert im Kino begrüßen.

 

Karten im Vorverkauf bei Blatt und Blüte oder Reservierung unter info@lichtspiele-gfoehl.at

Termine:

Samstag 20.04.2024
Zeit: 17:30


Preis: 12.00€
Medium: Beamer
Mit freundlicher Unterstützung von:





Filmfrühstück - Andrea lässt sich scheiden

Ersatzprogramm PrimaVera 2024

AT 2024 | Regie:  Josef Hader
u.a. mit: Birgit Minichmayr, Josef Hader, Robert Stadlober, Branko Samarovski, Thomas Schubert, Marlene Hauser, Thomas Stipsits, Margarethe Tiesel, Maria Hofstätter

In Josef Haders zweiter Regiearbeit gerät er als ein abgehalfterter Lehrer unter den Verdacht der Fahrerflucht.

Andrea, eine Polizistin auf dem Land, will sich scheiden lassen. Das halbe Dorf macht ihr deswegen Vorwürfe. Nach einer Geburtstagsfeier läuft ihr Noch-Ehemann betrunken vor ihr Auto und stirbt. Andrea begeht zuerst im Schock Fahrerflucht, dann kehrt sie zur Unfallstelle zurück. Aber inzwischen gibt es einen anderen Schuldigen: Franz, ein abgehalfterter Lehrer, hat das Opfer ein zweites Mal überrollt, hält sich für den Täter und wird auch von allen anderen dafürgehalten.

Zu diesem Film freuen wir uns Euch zu einem Filmfrühstück einladen zu dürfen.

Das Kombipaket mit Film und Frühstück inc. aller Getränke kostet 25€.
Wer nur den Filmgenießen möchte, der kann dies zu unserem regulären Kartenpreis von 10€.

Das Frühstück findet von 8:30 bis 10:15 statt.
Wir bitten um eine Voranmeldung unter info@lichtspiele-gfoehl.at.

Termine:

Sonntag 21.04.2024
Zeit: 08:30


Preis: 25.00€
Medium: Beamer




Sowas von super!

NOR 2022 | Regie:  Rasmus A. Sivertsen
u.a. mit: Hennika Eggum Huuse, Todd Bishop Monrad Vistven, Johannes Kjærnes, Tobias Santelmann, Kari Simonsen, Henriette Friis Marø, Line Verndal, Atle Antonsen, Desta Marie Beeder, Charlotte Frogner

Der Film wurde von Skandinaviens größtem Animationsstudio Qvisten Animation produziert. Regie führte Norwegens Top-Animator Rasmus A. Sivertsen. Das Ergebnis: Ein Animationsspaß für die ganze Familie.

Die elfjährige Hedvig hat ein Geheimnis. Ihr Vater ist ein Superheld und sie die nächste in der Reihe ihrer Familie. Da gibt es nur ein Problem: Hedvig ist total unsportlich und verbringt ihre Zeit lieber mit Computerspielen.
Schlechte Voraussetzungen für eine angehende Superheldin. Kein Wunder, dass ihr Vater ihren talentierteren und arroganten Cousin als seinen Nachfolger auswählt. Aber nicht mit Hedvig! Mit Hilfe ihrer coolen Oma startet sie ihr ganz persönliches Superheldinnentraining.

Termine:

Sonntag 21.04.2024
Zeit: 15:00


Preis: 8.00€
Medium: Beamer




Oh La La - Wer ahnt denn sowas?

FR 2023| Regie:  Thierry Mauvoisin, Julien Hervé, Adélaïde Canonge, Mélaine Delaunay, Véronique Garbarini
u.a. mit: Christian Clavier, Didier Bourdon, Sylvie Testud, Marianne Denicourt, Julien Pestel, Chloé Coulloud

Nach den Erfolgen von "Monsieur Claude" begibt sich Komödien-Star Christian Clavier erneut auf eine köstliche Tour de Force der kulturellen Überraschungen und gnadenlosen Seitenhiebe.

Die Familie Bouvier-Sauvage blickt voller Stolz auf eine lange aristokratische Ahnenreihe zurück. Als die einzige Tochter bekannt gibt, den Sohn eines einfachen Peugeot-Händlers heiraten zu wollen, ist man wenig entzückt. Beim ersten Aufeinandertreffen der Schwiegereltern in spe wird der Apéritif so zügig geleert wie das gute Benehmen über Bord
geworfen. Um die Stimmung im Château aufzulockern, schenkt das zukünftige Brautpaar den Eltern DNA-Tests, die ihre wahren Wurzeln offenlegen sollen. Die Ergebnisse entpuppen sich jedoch als explosives Pulverfass, das so manchen Stammbaum zum Einsturz und die Hochzeit zum Platzen zu bringen droht.

Termine:

Samstag 18.05.2024
Zeit: 19:00


Preis: 10.00€
Medium: Beamer




Die Winzlinge - Abenteuer in der Karibik

FR 2019 | Regie: Thomas Szabo, Hélène Giraud
u.a. mit: Thierry Frémont, Bruno Salomone, Stéphane Coulon

Der erste Schnee fällt im Tal und die Insekten müssen dringend Vorräte für den Winter sammeln. Ein junger Marienkäfer wird dabei in einem Karton gefangen und gerät nach einer abenteuerlichen Reise in die warme Karibik. Um den Sohn zu retten, bricht auch der Käfer-Papa gemeinsam mit einem Notfallteam nach Guadeloupe auf. Vor Ort haben jedoch auch andere Krabbeltiere eine Rettung dringend nötig: eine menschliche Baustelle bedroht die Natur…

Termine:

Sonntag 19.05.2024
Zeit: 15:00


Preis: 8.00€
Medium: Beamer




Priscilla

IT, USA 2023| Regie:  Sofia Coppola
u.a. mit: Cailee Spaeny, Jacob Elordi, Dagmara Dominczyk, Emily Mitchell

Als die Teenagerin Priscilla Beaulieu auf einer Party Elvis Presley kennenlernt, ist dieser bereits ein kometenhafter Rock 'n' Roll-Superstar. Im Privaten und hinter den Kulissen zeigt dieser Mann aber ganz andere, unerwartete Seiten: aufregender Schwarm, Verbündeter in der Einsamkeit, verletzlicher bester Freund.

Sofia Coppola erzählt in diesem hochemotionalen und mitreißend detaillierten Porträt aus der Perspektive der jungen Priscilla von Liebe, Fantasie und Ruhm und beleuchtet dabei die verborgenen Seiten eines großen amerikanischen Mythos: Elvis und Priscillas langes Umwerben und ihre turbulente Ehe, vom amerikanischen Armeestützpunkt in Deutschland bis zum traumhaften Anwesen in Graceland.

Termine:

Samstag 15.06.2024
Zeit: 19:30


Preis: 10.00€
Medium: Beamer
Ab: 12 Jahren



Verbindung zur Datenbank fehlgeschlagen, wir arbeiten gerade daran.Error_conn: ".mysqli_connect_error()." Error: "

Über Uns

Wir sind ein Verein zur Wiederbelebung und Erhaltung des Gföhler Kinos. Dabei legen wir besonderes Augenmerk auf die alten Projektoren, diese sollen wieder regelmäßig bespielt werden. Wir sind bemüht das Wissen über diese Technik nicht verschwinden zu lassen sondern an junge, interessierte Leute weiterzugeben. Wenn ihr interessiert seid, werdet einfach Mitglied und helft uns das Gföhler Kino zu erhalten.
Auch lokale Produktionen wollen gesehen und gefördert werden, deswegen haben wir in einen Beamer investiert um auch moderne Werke nach Gföhl holen zu können.

Dies ist auch in unseren Statuten festgelegt:
§ 2: Zweck
Der Verein, dessen Tätigkeit unpolitisch und nicht auf Gewinn ausgerichtet ist, bezweckt die Aufrechterhaltung historisch und künstlerisch wertvoller Filmkultur und Filmtechnik. Dies beinhaltet die Revitalisierung und den Einsatz alter Filmprojektoren sowie die Vorführung von künstlerisch wertvollen Filmklassikern. Auch der Nachwuchs soll durch die Weitergabe von Wissen über die historische Filmtechnik und durch das Vorführen aktuellen, österreichischen Filmschaffens junger RegisseurInnen gefördert werden. Die Einbeziehung der Gemeindebürger aller Altersstufen ist uns ein besonderes Anliegen.

Wenn Du Mitglied werden möchtest hast du die Auswahl zwischen folgenden Mitgliedschaften:
  •  20€: Reguläres Mitglied
  • 100€: Förderndes Mitglied
Die Mitgliedschaft inkludiert eine Freikarte für einen Film Deiner Wahl.

Als Reguläres/Förderndes Mitglied hast Du das Vorrecht eine Jahreskarte um 70€ zu erwerben. Du kannst damit alle Kinovorstellungen eines Jahres, laut Programm (im Wert von ca. 170.-), sowie etwaige Sondervorstellungen besuchen.

Als förderndes Mitglied darfst Du zu alle unseren Filmvorführungen, für die Du eine Karte erwirbst, einen Gast mitbringen, dessen Eintritt frei ist. Das gilt auch, wenn Du eine Jahreskarte erwirbst. Du bist berechtigt zu jeder Vorstellung Deiner Wahl einen Gast einzuladen!

Natürlich hat jedes Mitglied auch das Recht, die Statuten einzusehen.

Mach mit!

Du möchtest uns unterstützen?
Den Mitgliedsantrag findest du hier:

Fotos, Fotos und noch mehr Fotos!

Wirf doch mal einen Blick in unsere Event-Galerie.

Angebot

Neben den Kinovorstellungen steht das Gföhler Lichstpieltheater auch für andere Veranstaltungen zur Verfügung z.B.:
  • Privat-/Firmen-/Vereins-/Schulvorstellungen
  • Kindergeburtstage
  • Schaubetrieb der Projektoren
Bei Interesse kontaktiere uns einfach per E-Mail.

Kontakt

Bayerlandplatz 3
3542 Gföhl

@LichtspieleGfoehl

info@lichtspiele-gfoehl.at

Franz Holzer (Obmann):
+43 (0) 664 5204166

Manuela Strauss (Inhaberin):
+43 (0) 650 2038980